cubaism.com Hotels - Buchen Sie überall in Kuba
English Español Français Русский Português Türkçe بهاس ملاي Cрпски Slovenščina Deutsch Dutch Hrvatski Italiano 한국어 日本語 简体中文 Український Polski României Latvijas Čeština عربى
Startseite :: Hotels :: Mein Konto :: Warenkorb
Reiseführer - Matanzas, Kuba
Dieser Teil Kubas ist wohl der bei Touristen beliebteste, hauptsächlich wegen seiner vielseitigen Landschaft und natürlichen Schönheit.

Im Norden finden sich weitläufige Hügel und das Urlaubsgebiet von Varadero, im Süden Mangrovensümpfe und der Strand von Giron, oder auch Schweinebucht.
Cardenas
Diese Stadt ist in einem typischen Gittermuster aus Straßen gestaltet, wovon die Avenida Cespedes die Wichtigste ist. Sie durchschneidet den Parque Colon, das Zenrum des Stadtlebens.

Auch sehenswert sind das Museum Oscar Maria de Rojas, die Catedral de la Immaculada Concepcion, die Plaza Molokoff, sowie das Casa Natal de Jose Antonio Echevarria...
Jaguey Grande
Jaguey Grande liegt am Eingang zu Zapata Peninsula, Guama, Playa Larga, der Schweinebucht und Playa Giron. 2007 war der 150. Gründungsgeburtstag der Stadt Jaguey Grande.

Jaguey Grande ist von 40.000 Hektar Zitrusbäumen umgeben. Die meisten Orangen und Grapefruits werden in der modernen "Heroes of Giron"-Plantage angebaut, etwa 60 Prozent der nationalen Produktion. Die Zitrusfrüchte werden zu Konzentrat, Saft, Brei, Getränken und Essenzen verarbeitet, die exportiert oder in der Fabrik Rio Zaza in Flaschen abgefüllt und unter der "Tropical Island"-Marke vertrieben werden.

In der Nachbarschaft von Jaguey Grande ist eine große Zuckerfabrik. Von hier aus hat Fidel Castro die Kontrolle über den Gegenangriff gegen die Invasion auf die Schweinebucht (Bahia de Cochinos) übernommen. Die Landebahn in Jaguey Grande wurde beschlagnahmt, aber als die erste B-26 Invasion landen wollte, ist sie auf Sandkämme getroffen, die auf die Piste waren und zerschmettert. Fallschirmjäger, die über der Insel abgesprungen sind, wurden vernichtend geschlagen und die Invasion vom Strand hat nie Jaguey Grande erreicht. Es gibt in der Zuckerfabrik ein kleines Fidel Castro Museum und in Havanna vor dem Museo de la Revolucion ist der Sau-100-Panzer, den Fidel Castro bei der Invasion benutzt hat.
Matanzas Stadt & Rio Canimar Park
Matanzas, das auch oft das "Athen Kubas" genannt wird und das bekannt ist für seine Brücken, interessante Architektur und Musik, befindet sich an der Straße zum berühmten Strand von Varadero. Matanzas ist der Geburtsort des Danzon, also auch ein guter Platz, um Danzonete oder Rumba zu hören. Es ist eine Stadt am Meer und neben dem Rhythmus der Musik hören Sie das Meer und können die kühle Brise genießen.



Der Hershey Zud ist die einzige elektrische Eisenbahn in Kuba, die noch existiert und sie fährt bereits seit 1921 von Havanna nach Matanzas. Die Reise ist magisch und ein guter Weg, um von und nach Matanzas zu kommen und die natürliche Schönheit von Kuba und Kubaner kennenzulernen.

Matanzas liegt hinter einer tiefen Bucht und war im 19. Jhd die Zuckerhauptstadt Kuba’s. Sehenswert sind hier das pharmazeutische Museum am Parque Libertad, dem klassischen, grünen Hauptplatz der Stadt, sowie viele interessante Gebäude, Denkmäler und zahlreiche Museen wie Museo Historico Provincial oder das Teatro Sauto, die Kathedrale San Carlos, oder die Bellamar Caverns...



Bei Matanzas jährlichem Festival, das am „Freiheitsplatz“ abgehalten wird, gegenüber des Hotels Velasco, können Sie Performancekünstler sehen. In der Straßen-Theater-Saison in Kuba, treten internationale Künstlergruppen auf, um die Kubaner zu unterhalten.
Playa Giron
Playa Giron, auf der Ostseite der bekannten Schweinebucht "Bahia de Cochinos", genauer 48 km südlich davon, wurde nach einem Piraten benannt, der sich hier früher häufig aufhielt.

Das eigentliche Strandgebiet ist sehr schön und eine Wassermauer garantiert ein sicheres Bad im Meer. Der lange weiße Playa Los Cocos, ein gutes Gebiet zum Schnorcheln, befindet sich nur fünf Gehminuten in südliche Richtung entfernt. Da die Gegend nur spärlich bewohnt ist sind die öffentlichen Verkehrsanbindungen sehr schlecht. Sie sollte daher ein Auto mieten.
Varadero
Varadero in der Provinz Matanzas ist der Strand schlechthin in der Inselgruppe, trotz starker Konkurrenz von den Inseln Jardines del Rey.

Über 24 km ausgezeichneter Strände, verbunden mit anderen Naturatraktionen wie Höhlen und glasklarem Wasser, vervollständigt durch eine perfekte Infrastruktur, sind genug um jedem Anspruch zu genügen.
Yumuri Tal
Das Yumuri Tal, das sich in der Nähe von Matanzas befindet, ist eine der malerischten Landschaften Kubas. Der gleichnamige Fluß, an dessen Ufern früher Indianer lebten, durchfließt das 8 km lange Tal.

Das Tal wird eingerahmt von einem 150 m hohen Bergkamm, der nur nach Westen hin durchbrochen ist. Der Gipfel ist ein perfekter natürlicher Aussichtspunkt um den Blick über das Tal zu genießen. Empfehlenswert ist auch das Monserrat Hermitage, das von katalonischen Einwanderern erbaut wurde.
Seit Kolonialzeiten befinden sich im Yumuri Tal Zuckerrohr- und Gemüseplantagen, sowie Royal Palmen, dem kubanischen Nationalbaum.

Die ländliche, attraktive Umgebung ist der Hintergrund des Horizontes Casa del Valle Hotels, das sich nur 3 km von Matanzas und eine 1-stündige Fahrt von Varadero entfernt befindet. Es bietet die ideale Umgebung für Outdoor-Aktivitäten, z.B. Wandern, Reiten und Radfahren. Es gibt einige Wege für Ökotouristen: La Tierra de Los Caracoles, der zu einer Stätte der Ureinwohner führt, El Abra auf dem Bacunayagua Fluss führt Besucher in eine Gegend mit reicher Vegetation, die an einer Flussmündung endet, von wo aus man in einem See baden kann. Erwachsene und Kinder können diese Pfade benutzen, da sie nicht schwierig sind.

Es gibt zudem Programme gegen Stress, Fettleibigkeit, Bluthochdruck und Asthma, z.B. Ozone-Therapie, Abnehmprogramme, Akupunktur, Thai Chi und andere.
Zapata Halbinsel
Die Halbinsel ist ein riesiges Naturschutzgebiet für alle Arten von Wildtieren einschließlich ortsansässiger und Wandervögel, Eidechsen, Krokodilen und Felsenkrabben. Außerdem kann man in der Krokodilfarm in La Boca noch mehr Reptilien bewundern.

Sollte das für Sie nicht ansprechend sein, empfehlen wir einen Besuch der malerischen Inselgruppe Guama. Diese Gruppe winziger Inseln ist durch Holzbrücken verbunden. Hier findet sich das größte unterirdische Höhlen- und Seensystem Lateinamerikas.
Reiseführer nach Provinz
UK Verkauf :: Audrey :: +44 20 7498 8555 oder 0800 298 9555
USA & Kanada Verkauf :: Jeffery oder Bastien :: Gebührenfrei 888 361 9555
Havanna Touristen-Information :: Idelsis :: +53 7 863 9555
(weniger als 10 Tage)
Betrieben von Bizloco eTravel System bedient von Cubaism Ltd für cubaism.com
Cuba
© 2012 Nigel Hunt - Alle Rechte vorbehalten.